Eine Familie lebt den Odenwald-Quarz

Odenwald-Quarz

Eine Auswahl unseres Odenwald Quarz finden Sie hier.

Betrieb

Sie möchten mehr über uns erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beantworten sie gerne! Kontaktieren Sie uns einfach.

Herzlich Willkommen beim Odenwald-Quarz

Team

Ein Naturstein in außergewöhnlicher Maserung und Farbenvielfalt.

Der Odenwald-Quarz wurde in den sechziger Jahren als Friedhofsgestein entdeckt.

Es handelt sich um ein kleines, regional begrenztes Vorkommen.

Die Hauptader beginnt in Lautertal-Reichenbach am Borstein und erstreckt sich in west-östlicher Richtung über den Hohenstein bis zum Katzenstein in Lautertal-Raidelbach.

In den Steinbrüchen "Am Borstein" und "Am Katzenstein" wird noch der Odenwald-Quarz abgebaut.
Die Farbe variiert zwischen gelb-braun und rötlich-braun.

Die überwiegende Menge des Odenwald-Quarzes finden wir als unegaler Block, seltener als großer kompakter Block oder Findling.Risse und Stiche sind spezifisch für dieses Material. Im Hinblick darauf wird der Block entsprechend weiterverarbeitet.

Die Ausbeutung von Odenwald-Quarz und die Weiterverarbeitung zu Friedhofselementen braucht viel persönliches Engagement und Individualität, für die sich die Firma Grabmale Schneider GmbH in ihrer betrieblichen Ausrichtung entschieden hat.

Im Natursteinsektor schließt der Odenwald-Quarz mit seiner außergewöhnlichen Farbpalette eine Marktlücke.